Thermodiagnose von elektrotechnischen Anlagen | EnergyTech

Thermodiagnose von elektrotechnischen Anlagen

Wir sind für die Thermodiagnose von SNAS (Slowakischer nationaler Akkreditierungsdienst) zertifiziert.

Warum ist die Thermodiagnose von elektrotechnischen Anlagen notwendig?

Sie ist notwendig, um Ausfällen von und Problemen an elektrotechnischen Anlagen vorzubeugen. Eine regelmäßige Thermodiagnose kann die Betriebssicherheit der Elektroanlagen erhöhen.

Messverfahren

Die Thermovisionsmessung ist ein während des Betriebs von Elektroanlagen durchzuführendes zerstörungsfreies Messverfahren. Durch die Messung ermittelt man die isothermischen Pegel bei den elektrotechnischen Anlagen sowie Stellen mit erhöhtem Übergangswiderstand.

Anwendungsbereich der Thermodiagnose

  • Verbindungselemente, Klemmen, Verbindungen und Schuhe
  • Verschraubungen, Mäntel und Kühlelemente der Verdichter
  • Schalter EIN/AUS
  • Blitzschutze und Ableiter

Eingrenzung der Störungszustände

Durch die Thermoaufzeichnungen haben wir Störungen bei den Elektroanlagen entdeckt, die die Betriebsfähigkeit, Ausfälle und Stromverluste im Betrieb beeinflussen.


Unsere TOP partner
Wir bieten diese Dienstleistungen an
Táto stránka používa na poskytovanie služieb a analýzu návštevnosti súbory cookies. Informácie o používaní našich stránok sú zdieľané so spoločnosťou Google. Používaním týchto webstránok vyjadrujete svoj súhlas s používaním súborov cookies.
Rozumiem